DIE ERNEUERBAREN

PHILIPP SCHRÖDER

1KOMMA5°

„Mutiger Klimaschutz ist die beste Wirtschaftsförderung für unseren Standort in Deutschland.“

Der Umbau unserer Energieversorgung ist in vollem Gange: Weg von wenigen zentralen Großkraftwerken, hin zu vielen kleineren, dezentralen Erzeugungseinheiten. Weg von Kohlekraftwerken, die nur begrenzt verfügbare, klimaschädliche Ressourcen nutzen, hin zu CO2- armen bzw. CO2-freien erneuerbaren Energien. Weg von der risikobehafteten und gesellschaftlich umstrittenen atomaren Stromerzeugung, hin zu risikoärmeren erneuerbaren Energien.

Schließlich: Weg von eindimensionalen Lieferbeziehungen zwischen Erzeuger und Verbraucher, hin zu einer mehrdimensionalen Vernetzung von Energieerzeugung, -verbrauch und -speicherung. Ein solcher Transformationsprozess verlangt nach neuen Antworten und innovativen Konzepten.

Dies gilt sowohl in technologischer Hinsicht als auch für die Ausgestaltung der wirtschaftlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen. Damit ist der Ausbau der Erneuerbaren ein ausgesprochener Innovationsmotor, der die Modernisierung unserer Volkswirtschaft vorantreibt und unser Land damit auch für die Zukunft wirtschaftlich leistungsfähig erhält.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erneuerbare Energien sind ein

INNOVATIONSMOTOR!